UTM3: L3 Firewall und Gateway

Als IP Gateway mit umfangreichen Features dient die UTM3 der Absicherung von Netzwerken und setzt Maßnahmen für einen möglichst sicher und restriktiv regulierten Datenaustausch zwischen Netzwerken um.

Das Konzept ist optional hochverfügbar (AEC-3) und besteht aus diversen Sicherheitskomponenten:

  • OSI Layer 3 Stateful Packetfilter mit MultiPath Routing
  • Proxy-Server und Spamfilter mit Virenschutz
  • VPN Gateway: IPsec und OpenVPN
  • Schutz vor Bruteforce- und DoS Angriffen
  • Protokollierung sicherheitsrelevanter Ereignisse und Incident Response
  • Optional inklusive Monitoring-Infrastruktur (Syslog/Netflow)